Peptide

Peptide sind in der Natur weit verbreitet als Botenstoffe und Hormone. In der Kosmetik werden sie eingesetzt, um die Kommunikation der Zellen untereinander anzuregen, die Collagensynthese zu stimulieren und Mimikfältchen zu mindern.

Bei der Entwicklung der "Anti-Aging"-Kosmetik spielen Peptide und deren Abbauprodukte (Aminosäuren) mittlerweile eine wichtige Rolle. Natürliche Polypeptide mit Molekülmassen von über 10.000 bezeichnet man auch als Proteine.

Proteine werden bereits seit Langem in Kosmetikprodukten eingesetzt, insbesondere in Collagen- und Elastin-Präparaten. Sie sind in der Lage an der Hautoberfläche eine leichte straffende Wirkung zu entwickeln, da sich die Amid-Bindungen über Wasserstoffbrücken mit dem Keratin der Hautoberfläche verankern. Zudem binden Proteine sehr gut Wasser, ähnlich wie Aminosäuren und Hyaluronsäure, was zu einer gut durchfeuchteten Haut führt, die länger straff und elastisch ist.

Es eine Vielzahl von Naturprodukten, die aufgrund ihres hohen Proteinanteils schon lange in der Kosmetik eingesetzt werden (z. B. Stutenmilch, Kolostrum, Vormilch, Quark und andere Milchprodukte). Immer noch aktuell sind Thymus-Peptide, die einerseits die Immunabwehr verstärken, andererseits die Hautalterung aufhalten bzw. verlangsamen sollen. Als Bestandteil hochwertiger Cremes werden Peptide für reife und atrophische (dünne, vorzeitig gealterte) Haut angeboten.

Forscher berichten von der antioxidativen Wirkung der Peptide, sowie einer Hautfeuchte-Erhöhung und einer verstärkten Sauerstoffaufnahme in den oberen Hautschichten. Zu den Peptiden mit Einfluss auf die neuromuskulären Synapsen der mimischen Fältchen zählt vor Allem das Acetyl-Hexapeptid (Argireline). Es führt zu einer Muskelrelaxation und einer damit verbundenen Faltenglättung. Aufgrund dieser Wirkung wird es auch als "Bio-Botox" bezeichnet.


Zu unseren TOP-5 Produkten mit Peptiden gelangen Sie durch Klicken auf untenstehende Bilder:

Bild 1: PHYRIS Peptide Depot (Maske) & Peptide Relax Lift (Serum)
Bild 2: ADVANSKIN DermCorrect (Serum)
Bild 3: MEDEX Neuropeptide (Serum)
Bild 4: CNC NGF Matrix Cream Rich (Creme)